Enduro Testtag im Rahmen des Enduro Masters in Ampflwang OÖ 

Tuesday, September 18, 2012 8:57:00 PM

Husaberg stellt die gesamte neue Flotte der 2013er Modelle zur Probefahrt bereit

Mit der neuen Modellpalette TE 125/250/300 und FE 250/350/450/501 hat Husaberg sicherlich eines der innovativsten Endurobikes erschaffen.

Neues Design, Heckrahmen aus Glasfaser verstärktem Kunststoff und 4 CS Gabel von WP sind nur einige der Neuerungen.

 

 

GS Power und Hinterndorfer bringen Farbe ins Leben

Günter Steffe und Manfred Hinterndorfer werden auch einige der Husqvarna (TE 310/449) und GasGas (EC 300 4T/ EC 300E 2T)Bikes zu Testfahrten anbieten.

GS-Power  Hinterndorfer

 

 

Testzeiten

Freitag 21.09.      14-18 Uhr Freies Training mit eigenem Bike gegen 20,- Streckengebühr möglich (nur Freitag)

Samstag 22.09.   16-18 Uhr

Anmeldung nur vor Ort!

Hausruckpark: 4843 Ampflwang, Hinterschlagen 6

Weitere Infos (ggf. Absage bei Schlechtwetter) www.terraxdream.com

 

 

„Wilderer-Schuss“ macht Strecke noch schwieriger

So wie das gesamte rund 200 Fahrerinnen und Fahrer starke Starterfeld, darf sich auch Ziegler auf einiges gefasst machen. Denn Veranstalter und Enduro Masters-Initiator Joe Lechner hat die ohnehin recht schwierige Rennstrecke noch einmal verschärft. Ein besonderes neues Kriterium ist der „Wilderer-Schuss“, eine rund 10 Meter lange und extrem steile Abfahrt. „Da ist schon ein bisschen Mut gefragt“, sagt Lechner. Aber nicht nur die Abfahrt selbst, sondern auch die Ausfahrt aus diesem Streckenteil wird es in sich haben. Lechner erwartet, dass sich dort im Rennen rasch sehr tiefe Spurrillen bilden werden: „Zumindest eine Fangopackung ist garantiert, wahrscheinlich wird es aber ein ordentliches Moorbad. Da werden Menschen und Maschinen dampfen.“

Share This Using Popular Bookmarking Services